Bio Folgemilch 2

800 g
Online derzeit
nicht lagernd
#468649
1 kg 23,74
1899

Preise in Euro inkl. 10% MwSt. zzgl. Versandkosten Ab einem Bestellwert von 49€ ist Ihre Standardlieferung versandkostenfrei. Unter 49€ berechnen wir 3,95€ für die Standardlieferung.

Online derzeit nicht lagernd.
Weitere Produkte dieser Kategorie
  • Aus Schweizer Bio Milch
  • Biozertifizierte Zutaten aus bester Qualität
  • Pflanzliche Öle ohne Palmöl -mit Vitamin A, C und D
  • Im Anschluss an das Stillen
  • Im Anschluss an eine Anfangsnahrung

BEBA BIO - UNSERE GANZE EXPERTISE IN BIO-QUALITÄT
Unsere Experten haben die BEBA Bio Folgemilch entwickelt, welche die Prinzipien für eine biologische Landwirtschaft mit über 150 Jahren Muttermilchforschung kombiniert. BEBA Bio Folgemilch wird aus Schweizer Bio-Milch von hoher Qualität hergestellt, die von Bio-Bauernhöfen stammt.
Nestlé BEBA – 150 Jahre Erfahrung als Fundament für eine gesunde Entwicklung deines Babys.Die ersten 1000 Tage sind besonders prägend für die gesunde Entwicklung deines Babys. Ein wichtiges Element dabei ist die richtige Ernährung. Daher forschen unsere Ernährungsexperten seit 150 Jahren kontinuierlich daran die speziellen Ernährungsbedürfnisse deines Babys in jeder Altersstufe bestmöglich zu erfüllen.
Mit dir zusammen möchten wir unseren Kleinen einen lebenswerten Planeten übergeben. BEBAs Löffel und Deckel bestehen daher schon zu 66 % aus nachwachsenden Rohstoffen.

 

Grünes Produkt

Unsere Umwelt ist uns ein großes Anliegen. Darum machen wir es Ihnen jetzt noch einfacher, grüne Produkte einzukaufen. Grüne Produkte tragen mindestens ein Gütezeichen, das im Gütezeichen-Guide von Greenpeace als vertrauenswürdig bewertet wurde. Nähere Informationen und eine Übersicht aller von Greenpeace als vertrauenswürdig bewerteten Gütezeichen finden Sie auf bipa.at/gruene-produkte

10.03.2021

Allgemein

Beschreibung: BEBA Bio 2 Folgemilch Diese zertifizierte Bio Folgemilch ist genau auf die besonderen Ernährungsbedürfnisse deines Babys nach dem 6. Monat abgestimmt, wenn angemessene Beikost gegeben wird, und unterstützt seine gesunde Entwicklung. -im Anschluss an das Stillen -im Anschluss an eine Anfangsnahrung -als Bestandteil einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung sowie im Rahmen einer gesunden Lebensweise - aus Schweizer Bio Milch - Pflanzliche Öle ohne Palmöl - Mit Vitamin A, C und D, für die normale Funktion des Immunsystems (lt. Gesetz) - Mit Vitamin D für die normale Entwicklung der Knochen (lt. Gesetz) Hergestellt in der Schweiz* *Magermilch aus der Schweiz Laktose und Pflanzenöle aus der EU
Kennzeichnung: Unter Schutzatmosphäre verpackt. Füllhöhe technisch bedingt.
Zutaten: Zutaten: MAGERMILCH* 71,1%, LAKTOSE* (aus MILCH), pflanzliche Öle (8,1%) ( Sonnenblume*, Raps*), Maltodextrin*, Molkeneiweiss*, Calciumcitrate, Fischöl, Emulgator Lecithine* (SOJA), Kaliumchlorid, Kaliumcitrate, Natriumcitrate, Milchsäurebakterien (L.reuteri)1,Vitaminmischung (Vitamin C, Vitamin E, Niacin, Panthothensäure, Thiamin, Vitamin A, Vitamin B6, Folsäure,Vitamin K, Biotin, Vitamin D, Biotin, Vitamin B12), Natriumorthophosphat, Magnesiumcitrat, L-Phenylalanin, Eisensulfat, L-Trypthophan, Zinksulfat, Kupfersulfat, Mangansulfat Kaliumjodid, Natriumselenat; * aus biologischer Produktion, 1 L. reuteri (DSM17938) wird exklusiv unter Lizenz von BioGaia eingesetzt.
Aufbewahrungshinweis: In der originalverschlossenen Dose bei Raumtemperatur (max. 25°C) und bei trockenen Lagerbedingungen mindestens haltbar bis Ende: siehe Bodenprägung.
Verwendungshinweis: Angebrochene Dose gut verschließen, bei Raumtemperatur (max. 25°C) sowie trocken lagern und innerhalb von 21 Tagen aufbrauchen.
Herkunftsländer: SCHWEIZ

Gesundheitshinweise

Allergene:
Enthält: Sojabohnen und -erzeugnisse,Fisch und -erzeugnisse,Milch und Milcherzeugnisse

Zubereitungen

Trockene/konzentrierte Nahrung mit Wasser wieder in urspruengliche Festigkeit/Konsistenz bringen
Zubereitungsanweisung: Zubereitung: Beachten Sie bei der Zubereitung von Säuglingsnahrung genau die Gebrauchsanweisung. Unsachgemäße Zubereitung und Lagerung kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch Wachstum unerwünschter Keime führen. Bereiten Sie die Nahrung vor jeder Mahlzeit frisch zu und füttern Sie diese sofort. Nahrungsreste nicht wiederverwenden. Flasche, Sauger und Ring gründlich reinigen auskochen. Erwärmen Sie Säuglingsnahrung nicht in der Mikrowelle (Verbrühungsgefahr). 1. Hände gründlich waschen. Frisches Trinkwasser fünf Minuten abkochen und auf 40°C abkühlen lassen. 2. 2/3 der benötigten Wassermenge in die Flasche geben. 3. Mit dem beiliegenden Messlöffel die erforderliche Pulvermenge abmessen und hinzugeben. Bitte keine gehäuften Messlöffel verwenden. 4. Flasche verschließen und gut schütteln. 5. Verbleibende Wassermenge hinzufügen und gut schütteln. 6. Flascheninhalt auf Trinktemperatur (ca. 37°C) überprüfen. Trinkmenge und Dosierung: Die Trinkmenge je Fläschchen kann individuell unterschiedlich sein. Die empfohlene Trinkmenge und Anzahl der Fläschchen sind Richtwerte. Alter Ihres Babys: nach dem 6. Monat: Für 235 ml trinkfertige Nahrung benötigt man 7 Messlöffel BEBA 2 Bio und 210 ml Wasser. Flaschenmahlzeiten pro Tag: 1-2. 8. Monat: Für 235 ml trinkfertige Nahrung benötigt man 7 Messlöffel BEBA 2 Bio und 210 ml Wasser. Flaschenmahlzeiten pro Tag: 1-2. ab 9. Monat: Für 235 ml trinkfertige Nahrung benötigt man 7 Messlöffel BEBA 2 Bio und 210 ml Wasser. Flaschenmahlzeiten pro Tag: 1-2. für kleinere Trinkmengen: Für 200 ml trinkfertige Nahrung benötigt man 6 Messlöffel BEBA 2 Bio und 180 ml Wasser.Für 165 ml trinkfertige Nahrung benötigt man 5 Messlöffel BEBA 2 Bio und 150 ml Wasser. Für 135 ml trinkfertige Nahrung benötigt man 4 Messlöffel BEBA 2 Bio und 120 ml Wasser. Für 100 ml trinkfertige Nahrung benötigt man 3 Messlöffel BEBA 2 Bio und 90 ml Wasser. 1 gestrichener Messlöffel = ca. 4,5 g BEBA 2 Bio . Messlöffel ist jeder Packung beigegeben. Anwendung: - im Anschluss an das Stillen - in Anschluss an eine Anfangsnahrung. -als Bestandteil einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung im Rahmen einer gesunden Lebensweise. Standardauflösung für 100 ml: 13,4 g Pulver + 90 ml Wasser.

Kontakt

Adresse: Wiedner Gürtel 9, A-1100 Wien
Name: Nestlé Österreich GmbH

Abmessungen

Bruttogewicht: 996 Gramm
Nettogehalt: 800 Gramm
Nährwerte
Zubereitungsgrad: Zubereitet
Haushaltsportion:
Bezugswert 100 Milliliter Tagesbedarf in %
Energie 67 Kilokalorie
Energie 280 Kilojoule
Fett 3,20 Gramm
davon gesättigte Fettsäuren 0,30 Gramm
davon einfach ungesättigte Fettsäuren 2,10 Gramm
davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0,50 Gramm
Kohlenhydrate 8,10 Gramm
davon Zucker 5,70 Gramm
Ballaststoffe 0 Gramm
Eiweiß 1,40 Gramm
Kohlenhydrate, davon Milchzucker 5,60 Gramm
Natrium 27 Milligramm
Biotin 1,90 Mikrogramm
Chlorid 49,60 Milligramm
Eisen 0,87 Milligramm
Fluorid 0,01 Milligramm
Folsäure 20,10 Mikrogramm
Jod 13,90 Mikrogramm
Kalium 88,50 Milligramm
Kalzium 58,30 Milligramm
Kupfer 0,05 Milligramm
Magnesium 5,36 Milligramm
Mangan 0,02 Milligramm
Niacin 0,56 Milligramm
Pantothensäure 0,47 Milligramm
Phosphor 32,20 Milligramm
Selen 3,10 Mikrogramm
Vitamin A 59 Mikrogramm
Vitamin B 1, Thiamin 0,07 Milligramm
Vitamin B 12, Cyanocobolamin 0,20 Mikrogramm
Vitamin B 2, Riboflavin 0,14 Milligramm
Vitamin B 6, Pyridoxin 0,05 Milligramm
Vitamin C 13 Milligramm
Vitamin D 1,70 Mikrogramm 24
Vitamin E 1,40 Milligramm
Vitamin K 5,50 Mikrogramm
Zink 0,54 Milligramm
Alpha-Linolensäure 0,05 Gramm
Docosahexaensäure (DHA) 0,02 Gramm
Linolsäure 0,50 Gramm
Umwelt und Verpackung :
Allgemeine Haftungsklausel: nach dem 6ten Monat. Wichtige Hinweise: Ausschließliches Stillen in den ersten 6 Monaten ist ideal für dein Baby und es sollte so lange wie möglich gestillt werden. Bitte beachte: Wie jede Folgemilch, sollte BEBA 2 Bio nicht in den ersten 6 Monaten als Muttermilchersatz verwendet werden, sondern erst nach 6 Monaten als Bestandteil einer gemischten Ernährung. Die individuellen Wachstums- und Entwicklungsbedürfnisse deines Babys können es allerdings erforderlich machen, Folgenahrungen als Teil einer Mischkost bereits zu einem früheren Zeitpunkt in den Speiseplan Ihres Babys einzuführen. Bitte lass dich dazu von deinem Kinderarzt oder deiner Hebamme beraten. Folgenahrungen enthalten Kohlenhydrate. Häufiger und dauernder Kontakt der Zähne mit kohlenhydrathaltigen Nahrungen kann Zahnzerstörungen durch Karies verursachen. Überlassen deinem Kind die Flasche nicht zum Dauernuckeln.