Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

´╗┐ AGB speichern

Widerrufsbelehrung mit Widerrufsformular speichern

´╗┐

┬ž 1 Geltungsbereich

F├╝r die Gesch├Ąftsbeziehung zwischen der BIPA Parfumerien Gesellschaft m.b.H.. (in der Folge ÔÇ×BIPAÔÇť) und dem Kunden gelten ausschlie├člich die nachfolgenden Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung g├╝ltigen Fassung. Diese k├Ânnen vom Kunden abgespeichert oder ausgedruckt werden. Es werden ausschlie├člich nur Konsumenten im Sinne des ├Âsterreichischen Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) beliefert.

Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt BIPA nicht an und diese werden nicht zum Vertragsinhalt, es sei denn, BIPA hat den abweichenden Bedingungen ausdr├╝cklich durch schriftliche Best├Ątigung zugestimmt. F├╝r das Erfordernis der Schriftlichkeit ist eine Annahme auf elektronischem Wege (E-Mail, Telefax) ausreichend.

Der Kunde erkl├Ąrt ausdr├╝cklich, diese Website nur im Rahmen der daf├╝r vorgesehenen Nutzung zu verwenden. Rechtsmissbr├Ąuchliche Verwendung der Website, wie unbefugte Manipulationen, unrichtige Angabe von Daten, unbefugte Angabe von Daten dritter Personen etc. f├╝hren zu Ersatzanspr├╝chen von BIPA gegen den Kunden hinsichtlich des BIPA aus der missbr├Ąuchlichen Verwendung entstandenen Schadens.


┬ž 2 Vertragspartner und Medieninhaber

  • Betreiber und Vertragspartner des Kunden ist die BIPA Parfumerien Gesellschaft m.b.H. mit dem Gesch├Ąftssitz IZ-N├ľ S├╝d, Stra├če 3, Objekt 16, 2355 Wiener Neudorf.
  • Firmenbuchnummer: 32484 x
  • Firmenbuchgericht: Landesgericht Wiener Neudorf
  • UID-Nr: ATU 19434404
  • E-Mail: shop@bipa.at

´╗┐

┬ž 3 Vertragsabschluss und Korrekturm├Âglichkeit bei Online Bestellungen

Die Bestellung stellt ein Angebot an BIPA zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. BIPA ist berechtigt, Angebote ohne Angabe von Gr├╝nden abzulehnen. Hier├╝ber ist der Kunde zu verst├Ąndigen.

Eine Bestellung ist nur m├Âglich, wenn alle im Bestellformular mit * gekennzeichneten Pflichtfelder ausgef├╝llt sind. Fehlen Angaben oder kann BIPA die Bestellung aus sonstigen Gr├╝nden nicht an das Zentrallager weiterleiten, erh├Ąlt der Kunde eine Fehlermeldung per E-Mail. Vor dem endg├╝ltigen Abschicken der Bestellung erh├Ąlt der Kunde die M├Âglichkeit, seine Bestellung zu korrigieren. Unterst├╝tzende Detailinformationen erh├Ąlt der Kunde direkt im Zuge des Bestellvorganges.

Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde dar├╝ber durch ein Infofenster ÔÇ×Ihre Bestellung ist abgeschlossen und wurde erfolgreich versendetÔÇť benachrichtigt.

Die Darstellung der Produkte im Online Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Bestellung senden" gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Best├Ątigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. BIPA kann die Bestellung durch Versand einer Auftragsbest├Ątigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von f├╝nf Tagen annehmen.

Sollte aus von BIPA nicht zu vertretenden Gr├╝nden die Versendung einer vom Kunden bestellten Ware nicht m├Âglich sein, so wird diese in der Versandbest├Ątigung nicht angef├╝hrt. ├ťber Waren, die in der Versandbest├Ątigung nicht enthalten sind, kommt kein Kaufvertrag zustande. Eine Ausf├╝hrung des Auftrages erfolgt jedenfalls innerhalb eines Zeitraumes von 30 Tagen ab Bestellbest├Ątigung. Sollte BIPA dies nicht m├Âglich sein, so wird der Kunde hier├╝ber unverz├╝glich per E-Mail informiert.

Sofern sich der Kunde f├╝r die Versandart ÔÇ×Click & CollectÔÇť entscheidet, kommt der Vertrag ausschlie├člich durch Abholung der Ware durch den Kunden in der vom Kunden ausgew├Ąhlten Filiale zustande. Im Falle eines gemischten Warenkorbes (wenn 1 Teil der Bestellung in der Filiale abgeholt werden kann und der 2. Teil der Bestellung per Paketversand erfolgt), kommt der Vertrag hinsichtlich der in der Filiale abzuholenden Ware bei deren ├ťbernahme zustande, hinsichtlich der zu versendenden Ware bei Absendung durch BIPA.


┬ž 4 Speicherung der Online Bestellung

Die Bestellung wird von BIPA nur dann gespeichert, wenn sich der Kunde auf der Website einloggt und seine Daten bekannt gibt.

BIPA speichert den Vertragstext und sendet dem Kunden die Bestelldaten und AGB per E-Mail zu. Die vergangenen Bestellungen kann der Kunde im Bereich ÔÇ×MeinBIPAÔÇť einsehen.


┬ž 5 Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.


┬ž 6 Widerrufsrecht

Kunden, die Verbraucher im Sinne des ├Âsterreichischen Konsumentenschutzgesetzes sind, haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gr├╝nden von ihrer Vertragserkl├Ąrung zur├╝cktreten.

Die Widerrufsfrist beginnt, sobald der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter die Ware ├╝bernommen hat. Im Falle eines Kaufvertrags ├╝ber mehrere Waren beginnt die Widerrufsfrist, sobald der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter die letzte Teilsendung, die letzte Ware oder das letzte St├╝ck ├╝bernommen hat. Der Tag der ├ťbernahme wird in den Fristenlauf nicht einbezogen. Samstage, Sonn- und Feiertage z├Ąhlen zur Berechnung der Frist mit. Zur Wahrung der R├╝cktrittsfrist gen├╝gt die rechtzeitige Absendung der R├╝cktrittserkl├Ąrung bzw. die R├╝cksendung der Ware.

Um das Widerrufsrecht auszu├╝ben, muss der Kunde gegen├╝ber der BIPA Parfumerien Gesellschaft m.b.H. IZ-N├ľ S├╝d, Stra├če 3, Objekt 16, 2355 Wiener Neudorf, E-Mail: shop@bipa.at mittels eindeutiger Erkl├Ąrung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) ├╝ber den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Kunde kann daf├╝r das Muster-Widerrufsformular verwenden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung ├╝ber die Aus├╝bung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Folgen des Widerrufs:

Wenn der Kunde den Vertrag mit BIPA widerruft, ersetzt BIPA alle Zahlungen, die BIPA vom Kunden erhalten hat, einschlie├člich der Versandkosten (mit Ausnahme der zus├Ątzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Versandart als die von BIPA angebotene, g├╝nstigste Standardlieferung gew├Ąhlt hat), unverz├╝glich und sp├Ątestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung ├╝ber den Widerruf des Vertrags bei BIPA eingegangen ist. F├╝r diese R├╝ckzahlung verwendet BIPA dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der urspr├╝nglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdr├╝cklich etwas Anderes vereinbart. In keinem Fall werden dem Kunden Entgelte aufgrund dieser R├╝ckzahlung berechnet.

BIPA kann die R├╝ckzahlung verweigern, bis BIPA die Waren wieder zur├╝ckerhalten hat oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zur├╝ckgesandt hat, je nachdem, welches der fr├╝here Zeitpunkt ist.

Der Kunde hat die Waren unverz├╝glich und in jedem Fall sp├Ątestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde BIPA ├╝ber den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet, an BIPA zur├╝ckzusenden oder bei einer beliebigen BIPA-Filiale innerhalb der Republik ├ľsterreich zur├╝ckzugeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absendet.

Die R├╝cksendung der Ware an BIPA durch den Kunden im Falle eines Widerrufs ist f├╝r den Kunden kostenlos.

Der Lieferung liegt ein Sticker mit einem Zahlencode bei. Dieser Sticker dient der Post als Nachweis, dass die R├╝cksendung von BIPA bezahlt wird. Sollte sich der Kunde zur R├╝cksendung der Ware entschlie├čen, so muss der Sticker gut sichtbar an der Au├čenseite des Pakets, das die R├╝cksendung enth├Ąlt, angebracht werden.

Der Kunde muss f├╝r einen etwaigen Wertverlust der Waren nur dann aufkommen, falls dieser Wertverlust auf einen zur Pr├╝fung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zur├╝ckzuf├╝hren ist. Kein Widerrufsrecht besteht f├╝r

  • Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht f├╝r eine R├╝cksendung geeignet sind, die schnell verderben k├Ânnen oder deren Verfallsdatum ├╝berschritten wurde;
  • Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt oder eindeutig auf die pers├Ânlichen Bed├╝rfnisse zugeschnitten werden;
  • versiegelte Waren, die aus Gr├╝nden des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegr├╝nden nicht zur R├╝ckgabe geeignet sind und deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • Waren, die nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen G├╝tern vermischt wurden;
  • Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierte, mit Ausnahme von Abonnement-Vertr├Ągen ├╝ber die Lieferung solcher Publikationen.

Download PDF Download PDF Widerrufsbelehrung mit Widerrufsformular speichern

´╗┐

´╗┐┬ž 7 Lieferungen und Abholungen

Die Lieferung der Ware erfolgt ausschlie├člich ab dem Zentrallager an die vom Kunden bekanntgegebene Lieferadresse. Erf├╝llungsort ist die vom Kunden bekanntgegebene Zustelladresse. Auf der Website bipa.at findet der Kunde Informationen ├╝ber die Verf├╝gbarkeit der von ihm bestellten Ware.

Sofern BIPA w├Ąhrend der Bearbeitung einer Bestellung davon Kenntnis erlangt, dass die vom Kunden bestellten Produkte nicht verf├╝gbar sind, so wird der Kunde ├╝ber diesen Umstand schriftlich per E Mail informiert.

Die pers├Ânlichen Kundendaten werden nur weitergegeben, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist oder der Kunde zuvor eingewilligt hat. Im Rahmen der Bestellabwicklung erhalten von BIPA eingesetzte Dienstleister (z.B. Transporteur, Logistiker, Banken) die notwendigen Daten zur Bestell- und Auftragsabwicklung. Die so ├╝berlassenen Daten d├╝rfen von den Dienstleistern ausschlie├člich zur Erf├╝llung ihrer Aufgaben verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht gestattet.

Die Zustellung der bestellten Produkte im Onlineshop erfolgt per Botendienst. Die Zustellung kann an jedem Werktag (Montag bis Freitag, sofern es sich nicht um einen Feiertag handelt) zu den handels├╝blichen Gesch├Ąftszeiten erfolgen. Es wird lediglich ein Zustellversuch vorgenommen. Wird der Kunde zum vereinbarten Zeitpunkt nicht am Zustellort angetroffen, ist BIPA berechtigt, die Ware in der vom Kunden im Rahmen seiner Bestellung angegebenen BIPA-Filiale einzulagern, wo diese vom Kunden auf seine eigenen Kosten abgeholt werden kann. Hier├╝ber wird der Kunde durch eine Nachricht an der Zustelladresse informiert.

Zum Zwecke einer einwandfreien und raschen Abwicklung wird der Kunde ersucht, die Ware unmittelbar nach Erhalt zu ├Âffnen und auf ihre Vollst├Ąndigkeit und auf etwaige Besch├Ądigungen hin zu ├╝berpr├╝fen. BIPA ersucht, allf├Ąllige Reklamationen so schnell wie m├Âglich an die unter ┬ž 2 dieser AGB bezeichnete Kontaktadresse bei BIPA zu richten. Dieser Absatz (Hinweis) ist ein Ersuchen an den Kunden und schm├Ąlert die dem Kunden zustehenden Gew├Ąhrleistungsrechte nicht.

Im Falle der Versandart ÔÇ×Click & CollectÔÇť kann die Abholung in der vom Kunden ausgew├Ąhlten Filiale an jedem Filial├Âffnungstag (Montag bis Samstag, sofern es sich nicht um einen Feiertag handelt) zu den handels├╝blichen Gesch├Ąftszeiten erfolgen. Die Abholung ist unmittelbar nach Erhalt der Abholinformation f├╝r die Dauer von sieben Filial├Âffnungstagen m├Âglich. In diesem Zusammenhang wird der Kunde ersucht, die Ware unmittelbar vor Ort zu pr├╝fen und allf├Ąllige Beanstandungen direkt in der Filiale bekanntzugeben. Sp├Ątere Reklamationen sind nicht m├Âglich. Sofern die Ware nicht innerhalb der genannten Abholzeit abgeholt wird, werden allf├Ąllige bereits erfolgte Zahlungen an den Kunden zur├╝ckerstattet.


┬ž 8 Preise

Die Lieferung der Waren erfolgt zu den am Tag der Angebotsstellung durch den Kunden g├╝ltigen, auf der Website bipa.at angegebenen Preisen in Euro. Der Preis setzt sich zusammen aus dem Auftragswert, den Versandkosten sowie der geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer.


┬ž 9 Verweise und Links

Verweise und Links auf fremde Seiten stellen nur Wegweiser dar. BIPA identifiziert sich nicht mit dem Inhalt fremder Seiten, auf die verwiesen oder verlinkt wird. Eine Haftung von BIPA f├╝r verlinkte Seiten besteht nur gem├Ą├č ┬ž 17 ECG. Wenn auf einer verlinkten Seite rechtswidrige Inhalte erkannt werden sollten, ersucht BIPA um Mitteilung und wird den Link nach Pr├╝fung l├Âschen. Die Herstellung von Links zu unserer Website ist nur mit ausdr├╝cklicher schriftlicher Einwilligung von BIPA zul├Ąssig.


┬ž 10 F├Ąlligkeit und Zahlung

Der Kunde verpflichtet sich zur vollst├Ąndigen Bezahlung des Kaufpreises mittels Kreditkarte, EPS oder PayPal bereits bei Abgabe der Bestellung. Bei Kauf auf Rechnung gilt ein 14t├Ągiges Zahlungsziel. Weitere Infos finden sich unter dem Punkt ÔÇ×Kauf auf RechnungÔÇť.

Die von BIPA aufgrund dieser Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen erbrachten Leistungen und Lieferungen berechtigen nicht zum Vorsteuerabzug im Sinne des ├Âsterreichischen Umsatzsteuergesetztes (UStG).

Im Falle der Versandart ÔÇ×Click and CollectÔÇť erh├Ąlt der Kunde bei Bezahlung in der Filiale lediglich eine Zahlungsbest├Ątigung. Die Rechnung wird ausschlie├člich elektronisch versendet.


┬ž 11 Aufrechnung

Eine Aufrechnung durch den Kunden ist nur m├Âglich, wenn seine Gegenanspr├╝che gerichtlich festgestellt wurden oder durch BIPA ausdr├╝cklich anerkannt wurden.


┬ž 12 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollst├Ąndigen Bezahlung aller Waren aus derselben Bestellung bleibt die Ware im Eigentum von BIPA.

Im Falle der Versandart "Click & Collect" bleibt die Ware so lange im Eigentum von BIPA, bis der Kunde diese bei Abholung in der Filiale vollst├Ąndig bezahlt und ├╝bernommen hat. F├╝r den Fall, dass der Kunde die Ware bereits vorab online bezahlt hat, geht das Eigentum mit ├ťbergabe der Ware in der Filiale ├╝ber.


┬ž 13 Gew├Ąhrleistung

Sollte die Ware mangelhaft sein, so ist BIPA nach Wahl des Kunden zur Beseitigung des Mangels oder zur Lieferung einer neuen, mangelfreien Ware verpflichtet. Die Gew├Ąhrleistung besteht f├╝r die Dauer von zwei Jahren, wobei der Kunde nach 6 Monaten zu beweisen hat, dass der Mangel schon zum Zeitpunkt der ├ťbergabe vorlag. BIPA ist jedoch berechtigt, die gew├Ąhlte Art der Nacherf├╝llung zu verweigern, wenn diese nur mit unverh├Ąltnism├Ą├čigen Kosten durchgef├╝hrt werden kann und wenn die andere Art der Nacherf├╝llung keine erheblichen Nachteile f├╝r den Kunden mit sich bringen w├╝rde. Ist die Nacherf├╝llung fehlgeschlagen, kann der Besteller nach seiner Wahl den R├╝cktritt vom Vertrag erkl├Ąren oder eine Minderung des Kaufpreises verlangen.


┬ž 14 Schadenersatz

Schadenersatzanspr├╝che gegen BIPA im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website und im Zusammenhang mit Rechtsgesch├Ąften mit BIPA sind ausgeschlossen, sofern es sich nicht um einen Schaden an der Person handelt oder BIPA oder eine Person, f├╝r die BIPA einzustehen hat, den Schaden vors├Ątzlich oder grob fahrl├Ąssig verschuldet hat. Jede weitere Haftung ist, au├čer f├╝r Anspr├╝che nach dem Produkthaftungsgesetz, ausgeschlossen.


┬ž 15 Gerichtstand, Anwendbares Recht

F├╝r Vertr├Ąge mit Verbrauchern aus einem Mitgliedstaat der EU hat der Verbraucher die Wahl zwischen seinem Wohnsitzgericht und dem Gerichtsstand am Sitz des Unternehmens. Die Vertragsparteien vereinbaren, soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen, die Anwendbarkeit ├Âsterreichischen Rechts. Das UN-Kaufrecht sowie s├Ąmtliche Bestimmungen, die sich auf das UN-Kaufrecht beziehen, werden ausdr├╝cklich ausgeschlossen. F├╝r Verbraucher innerhalb der EU gelten deren nationale zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen, es sei denn, die jeweiligen ├Âsterreichischen Bestimmungen sind f├╝r den Verbraucher g├╝nstiger.


┬ž 16 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen unwirksam oder undurchf├╝hrbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchf├╝hrbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit der Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen im ├ťbrigen unber├╝hrt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchf├╝hrbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchf├╝hrbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am n├Ąchsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchf├╝hrbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend f├╝r den Fall, dass sich die Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen als l├╝ckenhaft erweisen.

Download PDF AGB speichern

Download PDF Widerrufsbelehrung mit Widerrufsformular speichern

´╗┐´╗┐

DIESER BROWSER IST NICHT MEHR AM PULS DIESER ZEIT
DER BIPA Online SHOP im neuen Design schon!

Um das Erlebnis f├╝r unsere Kunden noch besser zu gestalten, sagen wir leb' wohl zur veralteten Technologie des IE und sind seit Februar 2020 nicht mehr mit dem Internet Explorer kompatibel. Bitte beachten Sie, dass es dadurch zu Darstellungs- und Funktionsproblemen kommen kann.

Bitte rufen Sie den BIPA Online Shop ├╝ber den Link www.bipa.at mit einem zeitgem├Ą├čen Browser auf.

Alles Liebe,
Ihr BIPA Team