Filtern nach
Preis
Marke
Für wen?
Hauttyp
Inhaltsstoffe
Naturkosmetik
Grünes Produkt
Alle Filter zurücksetzen
Sortiert nach
Bild: NIVEA 3in1 Mizellen Reinigungstücher
NIVEA 3in1 Mizellen Reinigungstücher
Inhalt: 25 Stück
Bild: NIVEA Sanfter wasserfester Augen Make-up Entferner
NIVEA Sanfter wasserfester Augen Make-up Entferner
Inhalt: 125 ml
Bild: NIVEA Sanfter Augen Make-up Entferner
NIVEA Sanfter Augen Make-up Entferner
Inhalt: 125 ml
Bild: NIVEA Mizellenwasser sensitive
NIVEA Mizellenwasser sensitive
Inhalt: 400 ml
Bild: NIVEA Sensitive Gesichtsreinigungstücher
NIVEA Sensitive Gesichtsreinigungstücher
Inhalt: 25 Stück
Bild: NIVEA Double Effect Augen Make-up Entferner
NIVEA Double Effect Augen Make-up Entferner
Inhalt: 125 ml
Bild: NIVEA Magic Bar Strahlend Schön
NIVEA Magic Bar Strahlend Schön
Inhalt: 75 g
Bild: NIVEA Rose Water Reinigungstücher
NIVEA Rose Water Reinigungstücher
Inhalt: 25 Stück
Bild: NIVEA Pflegende Reinigungsmilch
NIVEA Pflegende Reinigungsmilch
Inhalt: 200 ml
Bild: NIVEA Erfrischendes Waschgel
NIVEA Erfrischendes Waschgel
Inhalt: 150 ml
Bild: NIVEA Aqua effect Sanfte Reinigungsmilch
NIVEA Aqua effect Sanfte Reinigungsmilch
Inhalt: 200 ml
Bild: NIVEA Aqua effect Pflegendes Gesichtswasser
NIVEA Aqua effect Pflegendes Gesichtswasser
Inhalt: 200 ml
Bild: NIVEA Rose Touch Reinigungsmousse
NIVEA Rose Touch Reinigungsmousse
Inhalt: 150 ml
Bild: NIVEA Rose Touch Augen-Make-Up-Entferner
NIVEA Rose Touch Augen-Make-Up-Entferner
Inhalt: 100 ml
Bild: NIVEA Aqua effect Erfrischendes Gesichtswasser
NIVEA Aqua effect Erfrischendes Gesichtswasser
Inhalt: 200 ml
Bild: NIVEA Magicbar Sensitiv
NIVEA Magicbar Sensitiv
Inhalt: 75 g
Bild: NIVEA Pflegender Augen Make-Up Entferner
NIVEA Pflegender Augen Make-Up Entferner
Inhalt: 125 ml
Bild: NIVEA Intensiv Reinigendes Waschgel
NIVEA Intensiv Reinigendes Waschgel
Inhalt: 150 ml
Bild: NIVEA Mizellenwasser Vitamin C 400ml
NIVEA Mizellenwasser Vitamin C 400ml
Inhalt: 400 ml
Bild: NIVEA Q10 plus Reinigungsmilch
NIVEA Q10 plus Reinigungsmilch
Inhalt: 200 ml
Bild: NIVEA Green Tea Reinigungsmousse
NIVEA Green Tea Reinigungsmousse
Inhalt: 150 ml
Bild: NIVEA Mizellenwasser beruhigend
NIVEA Mizellenwasser beruhigend
Inhalt: 100 ml
Bild: NIVEA Mizellenwasser pflegend
NIVEA Mizellenwasser pflegend
Inhalt: 400 ml
Bild: NIVEA Gesichtswasser Rosenwasser
NIVEA Gesichtswasser Rosenwasser
Inhalt: 200 ml
Bild: NIVEA Visage Vital Verwöhnende Reinigungsmilch
NIVEA Visage Vital Verwöhnende Reinigungsmilch
Inhalt: 200 ml
Bild: NIVEA Pflegende Waschcreme
NIVEA Pflegende Waschcreme
Inhalt: 150 ml
Bild: NIVEA MicellAIR Rose Water Waschgel
NIVEA MicellAIR Rose Water Waschgel
Inhalt: 150 ml
Bild: NIVEA MicellAIR Rose Water mit Öl
NIVEA MicellAIR Rose Water mit Öl
Inhalt: 400 ml
Bild: NIVEA Biodegradable Reinigungstücher Erfrischend Duo
NIVEA Biodegradable Reinigungstücher Erfrischend Duo
Inhalt: 1 Stück

Für ein klares Selbstbild: Tipps zur Gesichtsreinigung


Was bleibt nach einer gründlichen Gesichtsreinigung? Die klare Sicht auf ein klares Gesicht.

 
Wasser auf der Haut, sanftes Streicheln und die ideale Vorbereitung für nährendes Serum und pflegende Gesichtscreme. Betrachten Sie eine sorgfältige Gesichtsreinigung als verwöhnendes Beautyritual, für das man sich gerne Zeit nimmt!

Wie oft muss ich mein Gesicht waschen? -  Im Idealfall sollten Sie Ihr Gesicht in der Früh und am Abend reinigen. Achten Sie dabei auf eine besonders gründliche Reinigung vor dem Schlafengehen, denn nur so kann sich Ihre Haut optimal regenerieren.  
 

Ein Ritual braucht Regeln

Ein sauberes Gesicht bis tief in die Poren ist die Basis für einen natürlichen Glow und einen makellosen Teint. Make-up Entferner von Nivea oder Diadermine, Waschgel von bi good oder Weleda und Gesichtswasser von Garnier oder bebe – was kommt eigentlich wann und was brauche ich wirklich? 

Ihr neues Beautyprogramm. 
Weil es einfach so schön ist. 

  1. Reinigung mit Reinigungsmilch, Waschgel oder Waschschaum 
  2. Gesichtswasser (Toner) oder Mizellenwasser
  3. Serum und Gesichtscreme mit Lichtschutzfaktor

Ist Gesichtsreinigung reine Frauensache? - Ganz im Gegenteil, Männer produzieren im Durchschnitt doppelt so viel Talg wie Frauen. Erfahren Sie mehr über die richtige Reinigung und Pflege für IHN!
 

Schritt 1: Make-up entfernen und Gesicht reinigen

Lassen Sie den Abend mit diesem Schönheitsritual ausklingen. Wischen Sie den Alltag samt Make-up des Tages einfach weg. Auch wenn das Bett ruft und die Müdigkeit manchmal zu groß erscheint, sollten Sie diese Beautyroutine niemals auslassen!

BIPA Tipp: Reste von Mascara und Make-up führen zu brüchigen Wimpern und verstopften Poren und bilden damit die erste Stufe zu unreiner Haut.

Lassen Sie Ihr Gesicht wieder aufatmen

Befreien Sie Ihr Gesicht von Lippenstift, Foundation und Co. sanft mit Reinigungsmilch, Reinigungsöl, Reinigungstüchern, Waschschaum oder Waschgel. Für einen größeren Verwöhneffekt massieren Sie Waschschaum und Waschgel mit einer Gesichtsbürste ein. Diese zarte Massage ist nicht nur unglaublich entspannend. Die kreisenden Bewegungen fördern die Durchblutung und sorgen somit für einen natürlich schönen Glow. 

Ihre Haut braucht Liebe. Nutzen Sie Wattepads, Reinigungstücher und Waschlappen sanft, und vermeiden Sie, festes Drücken und Reiben.

BIPA Tipp: Ihre Gesichtsbürste verlangt ebenfalls nach regelmäßiger Reinigung. Waschen Sie Ihre Bürste nach jedem Einsatz, um Waschschaum und Waschgel vollständig zu entfernen.

Einige Reinigungsprodukte müssen nach der Anwendung sorgfältig vom Gesicht abgewaschen werden, da ihre fettigen Rückstände sonst das Einziehen der nachfolgenden Pflege verhindern könnten. Am besten Sie verwenden hierfür ein weiches Handtuch. Befeuchten Sie das Tuch mit lauwarmem Wasser, und nehmen Sie die Reste der Reinigungsmilch vorsichtig ab. 

BIPA Relax-Tipp: Relax-Tipp: Weiches Handtuch auf klarer Haut. Schließen Sie die Augen und lassen Sie diesen Moment der Entspannung voll einwirken. 

Schritt 2: Gesichtswasser oder Mizellenwasser

Dieser Zwischenschritt wird von vielen Beautys unterschätzt, denn das Gesichtswasser (Tonic, Tonikum oder englisch Toner) ist eigentlich ein wahres Wunderwässerchen. Es kommt direkt nach der Reinigung auf die Haut und bildet einen weiteren Schritt zu noch mehr Klarheit. Dabei erfüllt das Gesichtswasser gleich drei wesentliche Funktionen, die für eine gründliche Gesichtsreinigung absolut essenziell sind.

Die Dreifachwirkung des Gesichtswassers 

  • Tiefenreinigung: Egal ob Reinigungsmilch oder Waschgel, sie bilden nur die Basis der täglichen Reinigungsroutine. Make-up-Rückstände oder Kalk aus dem Leitungswasser lassen sich erst mit einem Gesichtswasser restlos entfernen.
  • Pflege: Zahlreiche Gesichtswasser sind bereits mit wertvollen Pflegeformeln angereichert (z.B. Feuchtigkeit, Anti-Age-Wirkstoffe, mattierender Effekt). Sie schaffen somit eine wohltuende Erstversorgung für Ihre Haut. 
  • Vorbereitung: Unser Gesicht reagiert ähnlich wie ein Schwamm – nur ein feuchtes Gesicht kann wertvolle Pflegestoffe aufnehmen. Mit dem Gesichtswasser befeuchten Sie Ihre Haut, damit nährende Pflegestoffe von Serum und Gesichtscreme besonders effektiv eindringen können.

Nach dem Auftragen das Gesichtswasser nicht mehr abwaschen. So kann Ihre Tages- und Nachtpflege bis tief in die Poren einwirken. 


Mizellenwasser: Reinigung und Pflege 

Als Alternative zu Gesichtsreinigung und Gesichtswasser kann auch Mizellenwasser, zum Beispiel von Neutrogena, Garnier oder bi good verwendet werden. Dieses innovative 2-in-1-Produkt befeuchtet nicht nur das Gesicht als Vorbereitung zur nachfolgenden Pflege. Mizellen ziehen Schmutz, alte Hautschuppen und Make-up wie ein Magnet an sich und umschließen sie in kleinsten Nanokügelchen. Der Vorteil: Der schonende Vorgang wird zum reinsten Vergnügen für Ihre Haut. 


Schritt 3: Pflege mit Serum und Gesichtscreme

Die gründliche Gesichtsreinigung ist die Vorbereitung zur wohltuenden Gesichtspflege danach. Denn erst, wenn Sie alten Ballast hinter sich lassen, ist Ihre Haut bereit für Neues. Nährende und wohltuende Wirkstoffe in Serum, Tages- oder Nachtpflege schützen und versorgen Ihre Haut, damit Sie jeden Tag aufs Neue strahlen können.

Nach welchen Gesichtspunkten wählen Sie nun die passende Reinigung für Ihre Haut? - Ganz einfach, das entscheidet einzig und allein Ihr Gesicht.


Gesichtsreinigung: Eine Frage des Hauttyps

Jedes Gesicht hat seine eigene Geschichte. Deswegen verlangt es nach einer individuell abgestimmten Pflege, die Rücksicht auf die besonderen Bedürfnisse Ihrer Haut nimmt. 
 

Gesichtsreinigung bei sensibler Haut

Verwenden Sie schonende Reinigungsprodukte, die Schmutz und abgestorbene Hautzellen sanft entfernen. Ideal für Ihr Gesicht sind Reinigungsprodukte mit Inhaltsstoffen, die hautberuhigend und entzündungshemmend wirken und dadurch unerwünschte Rötungen und ein Spannen der Haut lindern. Plus: Gerade „Sensibelchen“ sollten bevorzugt zu möglichst natürlichen Gesichtsreinigungsprodukten ohne Duftstoffe greifen wie sie beispielsweise von Ziaja und Weleda angeboten werden. 


Gesichtsreinigung bei fettiger Haut 

Für Damen und Männer, die oft doppelt so viel Talg wie Frauen produzieren, ist eine sorgfältige Reinigung morgens und abends absolut essenziel. Dabei lautet die Devise: gründlich, aber bitte sanft! Denn starkes Drücken und Reiben verträgt Ihre Haut schlecht. Ganz im Gegenteil, Ihr Gesicht verlangt nach besonders viel milder Pflege. Anti-Pickel Waschgel, tägliches Waschpeeling und hautverfeinernde Clear-up Strips finden Sie bei BIPA Online von Nivea, Neutrogena und bi good. 


Gesichtsreinigung bei trockener Haut

Wenn Ihr Gesicht oft spannt und Hautschüppchen jucken, neigen Sie wohl zu trockener Haut. Beenden Sie den Tag daher mit einer verwöhnenden Streicheleinheit, und reinigen Sie Ihr Gesicht gründlich. Dabei ist es wichtig, dass Sie Ihre natürlichen Öle nicht entfernen. Was dabei hilft? Wählen Sie eher cremige oder ölige Produkte zur Gesichtsreinigung, zum Beispiel von bi good, Nivea oder lavera. Sie unterstützen Ihre Haut bei der Herstellung einer gesunden Feuchtigkeitsbalance. 

Gesichtsreinigung bei normaler Haut

Ihre Haut ist relativ anspruchslos. Doch damit dies so bleibt, steht auch bei diesem Hauttyp regelmäßige Gesichtsreinigung auf dem Programm. Denn auch bei normaler Haut gilt: Tages-Make-up und den Schmutz des Alltags sollten Sie keinesfalls ins Bett mitnehmen, um Porenverstopfungen zu vermeiden. Deswegen Puder, Mascara und Co. sowie Schmutz und alte Hautschuppen mit Reinigungsmilch, Waschgel oder Waschschaum sorgfältig entfernen. 


Gesichtsreinigung bei Mischhaut

Fettige Haut zwischen Stirn, Nase und Kinn sowie trockene Haut auf den Wangen – welche Gesichtsreinigung passt in diesem Fall am besten? Für Menschen mit sogenannter Mischhaut gibt es eigens entwickelte Reinigungsprodukte, die auf diesen Mix an besonderen Bedürfnissen Rücksicht nehmen und an den richtigen Stellen pflegen und heilen, reinigen und nähren. Nivea, BI CARE, bi good und Garnier bieten hierfür die passende Pflege. 


Mit unseren Produkten aus dem BIPA Onlineshop wird Ihr tägliches Beautyprogramm zum reinsten Vergnügen. Überzeugen Sie sich selbst!